Sportgetränke Markenwert

The Coca-Cola Company übernimmt die Mehrheit an Sport Drinks Marke BodyArmor.

2018 erwarben sie 15%, für die restlichen 85% zahlt sie nun US$5,6 Mrd.

Bei Umsatz von US$1,4Mrd ist ArmorBody mit US$8,0 Mrd. bewertet, Faktor 5,7.

Zu The Coca-Cola Company gehören unter Anderem bereits die Sportgetränke Powerade und Aquarius. Der große Mitbewerber ist Gatorade (Pepsico).

Pepsico verkauft Tropicana

Pepsico will die Mehrheit an seinem Fruchtsaftgeschäft veräußern, inklusive der Premium-Marke Tropicana.

Der Konsum von Säften ist stagnierend bis rückläufig. In vielen Haushalten ist Cola das Getränk der Wahl zum Frühstück und Energy Drinks liefern ganztags den gewünschten Zucker.

Mit frisch gepresstem Saft, Smoothies, Kokosnuss Saft, Soja und seit neuestem Hafer / Oat Saft gibt es viel Auswahl im Segment der Premiumgetränke.

Tropicana, wie Hitchcock ein gekühlter Direktsaft nicht von Konzentrat, hat also harten Mitbewerb. Eine Zeit waren beide Marken im Vertrieb der heutigen Valensina.

Der Käufer ist PAI Partners, die Private Equity Firma ehemals der Paribas. Für PAI Partners ist eine naheliegende Akquisition, denn sie besitzt bereits Refresco. Refresco bezeichnet sich selbst als größter unabhängiger Abfüller und erwarb selbst zuletzt Deutsche Marken wie Bismarck Mineralwasser.

Pepsico will 39% der Anteile behalten.

Diageo erwirbt erneut Celebrity Spirituose

Wie hier berichtet, kauft Diageo den Aviation Gin zusammen mit anderen Spirituosen.

Ryan Reynolds, bekannt unter anderem als Deadpool, ist Teilhaber der Aviation American Gin bleibt als solcher an Board.

Teil des Kaufs sind Astral Tequila und TYKU Sake.

Der initiale Preis beträgt US$335 Millionen mit zusätzlich bis zu US$275 Millionen in Abhängigkeit von Zielerreichungen.

Zuvor erwarb Diageo die Marke Casamigos, mit George Clooney als Teilhaber.

Starbucks Lizenz

Wie in diversen Medien berichtet, vergibt Starbucks eine Lizenz an Nestle für sein off-trade Geschäft, das etwa 1,8 Mrd US § Umsatz generiert.

Nestle zahlt für die Starbucks Lizenz 7,1 Mrd. US§.

Die Lizenz gilt nur für verpackte Produkte und schließt explizit Trinkfertigen Kaffee, Tee und Fruchtsäfte aus.

Starbucks erhält neben der Barzahlung weitere Lizenzgebühren plus Umsatz aus Produktverkauf.

Bacardi akquiriert Patron Spirits International AG

Bacardi Ltd., Besitzer berühmter Marken wie Barcadi, Dewars, Martini, Bombay Sapphire, Grey Goose und Molinari, übernimmt den Eigentümer von Patron Tequila.

Bacardi bewertet das Unternehmen mit US$5,1 Milliarden.

Diageo Plc zahlte in 2017 US$1 Milliarde für George Clooneys Tequila Startup Casamigos. Und Pernod Ricard SA erwarb Del Maguey im Juni.

Becle SAB, das Unternehmen hinter Jose Cuervo Tequila, ging 2017 an die Börse und erzielte US$790 Millionen.

JAB erwirbt Dr. Pepper Snapple

Über die Tochter Keurig Green Mountain Inc. erwirbt die JAB Holding die Dr Pepper Snapple Group Inc.

Der Kaufpreis wird auf über US$21+ Milliarden geschätzt.

Damit erwirbt JAB unter Anderem die Marken Dr. Pepper, Snapple , 7UP, Sunkist, Orangina und Schweppes.

JAB erwarb Keurig Green Mountain im Jahr 2016 zusammen mit Mondelez für US$13.9 Milliarden.

Damit entstand ein Kaffee-Unternehmen mit Marken wie Peet’s Coffee & Tea, Inc. mit einer Godiva Lizenz, Jacobs, Kaffee Hag, Maxwell House, Tassimo, Onko, Carte Noire, Tassimo, Douwe Egberts, L’Or und Senseo.

Jim Beam Bourbon Kaffee

Letztes Jahr wurde Jack Daniels Tennessee Whiskey Coffee vorgestellt und nun kommt Jim Beam Bourbon Flavored Coffee.

Der Lizenznehmer ist der Kaffeeröster White Coffee.

Jim Beam Kaffee wird in einzelnen Pods angeboten und im 12-ounce (340g) Paket.

White Coffee bietet Kaffee auch unter Marken wie Kalhúa, National Geographic, Entenmann’s, First Colony, Emeril und Disney Frozen an.

Jack Daniels Markenlizenz für Kaffee

Jack Daniel’s vergab eine Markenlizenz für Kaffee.

Der Lizenznehmer ist World of Coffee,.

Jack Daniel’s Tennessee Whiskey Coffee ist 100% Arabica Kaffee, mittelstark geröstet und mit Jack Daniel’s Old No. 7 Tennessee Whiskey aromatisiert. Er wird als gemahlener Kaffee verkauft – normal und entkoffeiniert – und ist in 250g Sammler-Dose oder 42g Geschenkpaket verfügbar.