Mini Living

Seit Übernahme und Relaunch der Marke Mini engagiert sich Mutterkonzern BMW auch in Markenerweiterungen.

Laut W+V soll unter “Mini Living” ein erstes Mietshaus – Neudeutsch Co-Living – in Schanghai entstehen.

Partner ist der chinesische Projektentwickler Nova Property Investment.

Eine ehemalige Farbenfabrik soll in eine Büro- und Wohngemeinschaft umgewandelt werden mit Apartments, Arbeitsräumen und Kultur- und Freizeitangeboten.